Ab sofort bietet MH Pferdepraxis ergänzend zu einer umfassenden klinischen Untersuchung bei Lahmheiten die Untersuchung mittels Lameness Locator an!

Der Lameness Locator ermöglicht die detaillierte Erfassung einer Lahmheit durch fünf Sensoren, die an Kopf, Widerrist und Kruppe angebracht werden. Diese messen Kopf- und Kruppenbewegung und werden anschließend mit einer eigens entwickelten Software ausgewertet. So kann objektiv gemessen werden, welches Bein wie stark lahmt. Dadurch können unter anderem Problemstellen besser identifiziert oder diagnostische Anästhesien bewertet werden. Außerdem können Kontrollen des Heilungsverlaufs gezielt dokumentiert werden.

Der Lameness Locator ist eine wertvolle Ergänzung der konventionellen Lahmheitsuntersuchung, ersetzt aber nicht die Arbeit eines Tierarztes. Wir freuen uns sehr, dies in die tägliche Arbeit integrieren zu können.

Für weitere Fragen steht Martin gerne jederzeit zur Verfügung.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s